O’Carolan

13 Sep

Mein Lieblingstück eines meiner liebsten Komponisten in einer wunderbar schlichten Interpretation

4 Antworten to “O’Carolan”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Noch ein Mitbringsel … « Drkall's Einwürfe - 10. Oktober 2010

    […] Irischer „Folk“ ist ja eher für die Sauflieder und die englischsprachigen Stücke á la Dubliners oder der Furey Brüder und allenfalls noch die etwas schnelleren Tänze z.B. der Chieftains (deren Mitglieder zum größten teils auch bei Ceoltóirí Chualann mitgespielt haben) bekannt. Mir gefallen an der irischen Musik mehr die ruhigen und getragenen gälischen  Sachen, und auch die ganz alten Kompositionen von Ó Carolan. […]

    Liken

  2. Meine Folkgeschichte « Kall's Einwürfe - 10. April 2012

    […] Seán Ó Riada lernte ich den irischen Barock-Nationalkomponisten Ó Carolan kennen und schätzen, einer meiner liebsten Komponisten überhaupt, dessen Musik ich besonders gern […]

    Liken

  3. Musik | Kall's Einwürfe - 17. Juni 2014

    […] Leo Rowsome mitgebracht. Dass ich fasziniert von dem irischen Harfinisten und Komponisten Ó Carolan bin hab ich auch schon dokumentiert, weshalb er auch im Adventskalender […]

    Liken

  4. Turlough O’Carolan | Kall's Einwürfe - 25. Februar 2016

    […] er einer meiner liebsten Komponisten ist, hatte ich ziemlich am Anfang dieses Blogs schon mal zum Ausdruck gebracht. Am Ende eines Tages vor dem Schlafengehen entspannt mich diese […]

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: