Brubeck

4 Okt

hier mit Al Jarreau 1997 und dem Brubeck-Klassiker, der aber gar nicht von ihm geschrieben wurde. Damals war Brubeck schon 77 und am 6. Dezember wird er 90. Zeit, an diesen ganz großen Musiker zu erinnern.

und die Circadian Dysrhythmia aus einem Album mit seinen Söhnen, das ich in Vinyl besitze (und mal wieder hören sollte)

und noch was für die Seele, ein Geburtstagsständchen mit seinen Söhnen im Kennedy Center zum 89.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: