Nichts aufregendes zu sehen …

14 Jan

… im Colon. Die Darmspiegelung inklusive Vorbereitung war nicht das, was ich gern jeden Tag machen würde, aber insgesamt sicher kein großes Ding. Daher würde ich sie als eine der sinnvollsten „Vorsorge“untersuchungen ohne Bedenken weiterempfehlen.

Damit hätte ich alle von mir als sinnvoll erachteten Vorsorgen (außerhalb meiner Nachsorge) durch, allesamt unauffällig. In den entsprechend Abständen werde ich sie wiederholen. Mehr kann man nicht tun.

Das bedeutet nicht 100% ige Sicherheit, aber das sollte einem sowieso vorher klar sein.

Eine Antwort zu “Nichts aufregendes zu sehen …”

  1. internetzkasper 15. Januar 2011 um 08:07 #

    Kklar gibt es niemals 100%. Aber Du minimierst das Risotto, äh, das Risiko enorm. Wir haben scho bei der Colo Krebs auf nimmerwiedersehen entfernt- ohne aufzuschneiden. In situ.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: