Archiv | 01:57

Meine Folkgeschichte

10 Apr

Am 5.4. istBarney McKenna, Banjospieler und das letzte Gründungsmitglied der Dubliners gestorben.  An sich ist das eher nur ein weiterer Musiker unter vielen, der gestorben ist, wie es eben öfter vorkommt, und der Jüngste war er auch nicht mehr.

Für mich ist das schon etwas Besonderes, zeigt es mir einmal, das ich selbst auch schon nicht mehr ganz jung bin, denn als ich die Dubliners, ich glaub im Jahr 1973, kennen gelernt habe, waren alle der damaligen Besetzung und auch Barney im besten Alter und ich ein Teenager. Das war in Göttingen und mein erstes Livekonzert überhaupt.

Weiterlesen