Und wieder Lichtenberg

3 Apr

Leicht ist es, anderen zu raten, schwer oft, für sich selbst das Rechte erkennen.

Lichtenberg

Eigentlich bin ich im Moment ja eher heiter. Ich war auf der Suche nach einem passenden klugen Spruch bei meinem Lieblingssprücheklopfer Lichtenberg und bin doch an diesem hängengeblieben. Er beschreibt genau das Dilemma, dass ich immer mal wieder spüre. Ich kann anderen Menschen „raten“ und erhalte oft genug postivie Rückmeldung von ihnen, erkenne selbst was scheinbar richtig ist, kann es aber selbst für mich nicht verwirklichen. Entweder weil ich vielleicht doch unbewusste Zweifel an der Richtigkeit habe oder daran, dass ich bereit dafür bin, oder dass ich es schaffen kann oder weil ich einfach mich selbst nicht so organisieren kann, dass ich das als richtig Erkannte in die Tat umsetze.

Und irgendwie hat das alles mit Selbstzweifeln zu tun. Ich habe zwar eine Abneigung gegen Menschen, die alles aus der unumstößlichen Überzeugung heraus tun, dass alles, was sie tun, schon allein deshalb richtig sein muss, weil es vermeintlich auf ihrem Mist gewachsen ist, und dabei nicht selten andere durch ihre Überheblichkeit in Mitleidenschaft ziehen. Andererseits ist ein Mangel an Selbstbewusstsein auch nicht wirklich erstrebenswert und behindert mich ungemein.

Und morgen werden wir wieder reden, und ich werde mit dem Gefühl nach Hause gehen, dass alles doch eigentlich ganz einfach ist, zumindest für ein paar Stunden.

2 Antworten to “Und wieder Lichtenberg”

  1. Sue 3. April 2013 um 07:48 #

    Das dieses Dilemma schon bei Lichtenberg Eingang gefunden hat, zeigt dass ja die weite Verbreitung an. Du bist also unter vielen Menschen mit den gleichen Problemen 😉 Da scheint es keine Universallösung zu geben.

    lg sue

    Liken

  2. Wolfram 3. April 2013 um 10:06 #

    Ist irgendwie doch einleuchtend: von außen hat man besseren Überblick, als wenn man bis zu den Ohren in der Situation steckt.
    (Außer, die Situation ist in der Innenseite des Gasometers oder in einem unterirdischen Stollen, da sieht man von außen natürlich gar nix.)
    Wer drinsteckt in der Situation, erlebt sie allerdings oft als Gasometer-Innenseite, „das kann doch sonst niemand nachvollziehen“…

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: