Musikadventskalender eine ganz andere Stimme

4 Dez

Der Morgenstern. Meist ist es die Venus oder auch mal der Merkur, die als Morgenstern vor der Sonne aufgehen. Im Christentum wird Jesus immer mal wieder als der „wahre“ Morgenstern gesehen, der mit seiner Geburt aufgegangen ist. Und diese Geburt gehört ja nun mal zur Weihnachtszeit.

Eine ganz andere Stimme steht in der Überschrift, und im Vergleich zur der tiefschwarzen Stime von gestern ist die heutige tatsächlich ganz anders und, wie ich finde, überraschend. Den Morgenstern besingt Luc Arbogast, Countertenor. Ganz anders als gestern und doch …

Advertisements

2 Antworten to “Musikadventskalender eine ganz andere Stimme”

  1. arabella50 4. Dezember 2014 um 12:12 #

    Das ist sehr, sehr schön.

    Gefällt mir

  2. Der Emil 4. Dezember 2014 um 16:48 #

    Bemerkenstwerte Stimme. Luc Arbogast (erinnert mich an Mittelerde!) muß ich mir merken.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: