Musikadventskalender zwischen Renaissance und Barock – Zeit der Weihnachtslieder

7 Dez

Am 4. Dezember ging es schon einmal um den Morgenstern, den Christus symbolisiert. Einen Choral über den Morgenstern hat Michael Praetorius geschrieben – Wie schön leuchtet der Morgenstern.

Der Choral stammt aus der Übergangszeit von der Renaissance zum Barock, aus welcher auch etliche der bekannteren Weihnachtslieder stammen. So auch In Dulci Jubilo, ebenfalls von Praetorius.

Heute, zum 2. Advent zweimal Michael Praetorius:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: