Archiv | 20:09

Nominiert für den Förderpreis der Liederbestenliste 2015: Cynthia Nickschas

15 Jan

Wert immer mal reinzuschauen, wer so nominiert ist

Ein Achtel Lorbeerblatt

(c) stefan magerSechs Musiker hat die Förderpreisjury der Liederbestenliste dieser Tage nominiert. Für, klar: den Förderpreis der Liederbestenliste 2015. Der Preisträger wird Anfang Februar bekanntgegeben. Bis dahin freuen wir uns, Ihnen in Kooperation mit der Liederbestenliste nach und nach alle Nominierten in kurzen Einzelportraits an dieser Stelle präsentieren zu dürfen.

Die in Bonn wohnhafte 27jährige Sängerin und Gitarristin begann ihre musikalische Laufbahn als Straßenmusikerin, wofür sie bereits mehrere Auszeichnungen erhielt. Mittlerweile ist sie mit ihrer Band auch auf vielen großen und kleinen Bühnen unterwegs. Seit dem letzten Jahr ist Cynthia, die regelmäßig mit ihrem „Plattenpapa“ auf der Bühne steht, eine von vier Jungkünstlern, die Konstantin Wecker zur besonderen Förderung vielversprechender Liedermacher der nächsten Generation unter Vertrag genommen hat. Auf seinem Label erschien im September 2014 ihr Album KOPFREGAL.
Die deutschsprachigen Texte, alle aus eigener Feder, sind herrlich ehrlich, mutig und frech, anspruchsvoll und sozialkritisch, direkt und unverstellt. Der Musikstil ist bunt: von rockig-bluesig, bis…

Ursprünglichen Post anzeigen 66 weitere Wörter

Fingerfertig

15 Jan

Da es am Montag grad um Fingerfertigkeit an der Gitarre ging. Ich hätte noch einen fingerfertigen:

Mit 15 live auf dem Jazzfest in Montreux aufzutreten ist nicht jedem gegeben, Birélli Lagrène war es gegeben.

und mit 48 immer noch fingerfertig 😉  aber grooviger