Summertime

4 Jul

Da ich gestern von meiner kleinen Samlung von Summertime-Versionen schrieb, heute eine kleine Auswahl daraus, immer noch passend zur Jahreszeit 😉

Es gibt unzählige Versionen dieses Songs aus Porgy and Bess. Die Auswahl ist nicht ganz willkürlich und betrifft hauptsächlich Interpreten, die ich auch sonst ziemlich schätze.

Ella Fitzgerald ist schon klassisch

Norah Jones ganz anders und mit einem leicht coolen Piano

And now for something complete different …
Ja, auch die Doors haben den Song aufgenommen, ziemlich doorstypisch

Ein Intrumental noch quasi als Ergänzung zu gestern. Joe Pass einer DER Jazzgitarristen

Und dann zum Schluss noch eine Version, zu der ich eine ganz besondere Beziehung habe. Die Version hatte ich hier vor längerer Zeit schon mal in einem anderen Zusammenhang gepostet. Blind John Davis mit einer Aufnahme aus dem Club Populaire in Bonn, den ich als Student eine ganze Weile heftigst frequentiert habe, der Club hatte übrigens eine Spätkonzession und bis 3 Uhr geöffnet, auch ein Grund, weswegen ich dort häufiger einkehrte. Blind john Davis habe ich auch selbst dort live erlebt, das muss ca. 3 Jahre später als diese Aufnahme gewesen sein, er war mehrmals dort zu Gast.

Advertisements

3 Antworten to “Summertime”

  1. dreamsandme 6. Juli 2015 um 22:40 #

    Die Version von Blind John Davis kannte ich noch nicht…ist aber sehr fein!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: