Gaudete

14 Dez

Passt in die Zeit aber nicht in den diesjährigen Adventskalender. Seit meiner Jugend hat mich dieses Lied fasziniert und ich hab es immer wieder gehört. Kennen gelernt habe ich es in der Version von Steeleye Span, und eine ihrer Aufnahmen davon war auch vor 2 Jahren im Adventskalender. Der Vollständigkeit halber hier nochmal in einer deutlich jüngeren Version als damals.

Das ist nicht weit von der Version von Nadia Birkenstock entfernt , die sich selbst mit keltischer Harfe begleitet.

Versionen gibt es wie Sand am Meer und eine habe ich noch, die ich noch nicht gepostet habe, die mir aber sehr gefällt, vielleicht, weil sie so „authentisch“ ist, wenn man bei so alter Musik davon reden kann, dass eine moderne Interpratation authentisch sein kann.

Dann also: Freut Euch, freut Euch, Christus ist geboren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: