Esther Bejarano

20 Mrz

Aus aktuellem Anlass heute noch ein Reblog eines eigenen Beitrages. Ich denke, dass man das in Zeiten wie diesen ruhig öfter tun darf.

Kall's Einwürfe

Durch einen Facebookfreund wurde ich auf eine faszinierende Frau und ihre und ihrer Kinder Musik aufmerksam gemacht. Es lohnt sich wirklich bei Youtube nach ihr zu suchen.
Sie ist eine Überlebende des Mädchenorchesters von Auschwitz, wo ihre Eltern ermordet wurden. Sie überlebte Neuendorf, Auschwitz, Ravensbrück und die Todesmärsche. Nach einer Zeit Zeit in Israel kehrte sie unter anderen wegen der Unterdrückung der Palästinenser nach Deutschland zurück und macht seit Anfang der 80er Jahre mit ihrer Tochter und ihrem Sohn Musik. Sie engagiert sich für Flüchtlinge und gegen die europäische Asylpolitik. Mehr über sie weiß Wikipedia

Stellvertretend für viele ihrer Lieder eines auf Jiddisch und zwei mit der Microphone Mafia mit besonderer Aktualität zu Zeiten von PEGIDA. Ihre Lieder haben mich sehr berührt, und deshalb gibt es diesen Post zwischendurch.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

3 Antworten to “Esther Bejarano”

  1. Beat Company 20. März 2016 um 23:06 #

    ! תודה רבה

    Gefällt mir

  2. crownbender 22. März 2016 um 01:16 #

    Als ich den Namen Bejarano gelesen hatte, da kam mir die Edna Bejarano von den Rattles in den Sinn. „The Witch“, Jugenderinnerung.
    Nicht walzertauglich, ich bedaure 😉

    Gefällt mir

    • Karl 22. März 2016 um 01:34 #

      Naja, Esther Bejarano läuft ja hier auch nicht inner halb der Walzer sondern weil sie quasi ein Mahnmahl darstellt, Dinge die schon einmal so ähnlich angefangen haben, wie heute leider spürbar wird, und die dann in einem einzigen großen Desaster endeten, nicht wieder zuzulassen.

      „Ihr habt keine Schuld an dieser Zeit. Aber ihr macht euch schuldig, wenn ihr nichts über diese Zeit wissen wollt. Ihr müsst alles wissen, was damals geschah. Und warum es geschah.“
      sagte sie.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: