Cajun

4 Apr

In meiner Bonner Zeit gab es eine lokale Gruppe um Yannik Morot (Le Clou), die die Cajun-Musik der Acadiens aus dem Süden der USA spielte. Damals bekam ich auch etliche Walzer zu hören. Die Leute dort tanzen die meist eher langsamen Walzer und haben dabei offenbar Gelegenheit sich noch anregend zu unterhalten.

Accordeon und/oder Fidel bestimmen meist den Charakter.

Mit den Cajun-Walzern werde ich das Thema erstmal beenden, obwohl es sicher noch einiges zu Walzern zu posten gäbe. Die Stöberei hat Spaß gemacht.

Advertisements

4 Antworten to “Cajun”

  1. Christiane 6. April 2016 um 21:09 #

    Du kennst „Schultze gets the Blues“, in dem es auch um Cajun-Musik geht. Ein großartiger Film, wie ich finde. Zum Reinschnuppern gibt es genug auf YT, unter anderem das hier, eine der Schlüsselszenen:

    Gefällt mir

    • Karl 6. April 2016 um 21:30 #

      Ja, den hab ich mehrfach gesehen Ich muß mal wieder meine alten Platten aus Bonn rauskramen.

      Gefällt 1 Person

    • Karl 6. April 2016 um 22:03 #

      Ach ja, und natürlich mein Kochbuch der Cajun Küche. Ich hab viel zu lange nicht mehr *richtig* gekocht.
      Die haben tolle Gerichte mit Krebsfleisch, und dann die spezielle Form der Roux, der Gumbo, und das schwarze Huhn. Bei letzterem bin ich mir nicht sicher, ob man es wagen kann, das auf einem Ceranfeld zu machen.

      Gefällt 1 Person

      • Christiane 6. April 2016 um 22:09 #

        Ich passe, was das angeht, aber es klingt lecker … Wir hatten mal ein Cajun-Restaurant in Hamburg (okay, wohl mehr Südstaatenküche als speziell Cajun) … sehr fein …
        🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: