Archiv | Mai, 2018

Und Ihr so?

7 Mai

DSVGO ist gerade ein großes Thema.

Ich beschäftige mich damit im Rahmen eines anderen Engagements, wo es nicht unerhebliche Anforderungen gibt und die Umsetzung schon recht weit gediehen ist. Das ist aber eine völlig andere Hausnummer als ein kleiner privater Blog.

Klar ist, so kann es wohl nicht bleiben, auch wenn Panik wg. vermeintlich hoher Strafen in dem Umfeld zunächst wohl eher nicht angebracht ist. Im Prinzip sind die meisten Regelungen aus Nutzersicht ja auch durchaus sinnvoll.

Nun bin ich eben nur ein „kleiner dummer“ User eines kostenlosen Angebotes von WordPress und habe nicht die Ressourcen (vor allem finanzieller Art) mir externe Unterstützung sowohl was rechtlichen Rat als auch, was praktische Unterstützung bei der Umsetzung betrifft, zu besorgen.

Es gibt eine Reihe von nützlichen Tipps und Hinweisen, wie man zumindest große Teile der Anforderungen realisieren kann. Alle diese erfordern aber umfangreiche Beschäftigung mit dem Thema, Zusammensuchen geeigneter Tools und deren Implementierung, was ich auf absehbare Zeit nicht leisten kann. Dazu fehlen mir auf Monate und länger einfach die Ressourcen.

Den Blog endgültig zu schließen ist für mich im Moment keine Option, auch wenn ich ihn nur sehr unregelmäßig bediene. Eine Überlegung ist, ihn ab Ende Mai auf privat umzustellen und so für die meisten (im Prinzip erstmal alle außer mir) unsichtbar zu machen. Das wäre zwar für die Follower schade bzw. mit den Umständen einer Registrierung verbunden, aber zumindest blieben die Inhalte an Ort und Stelle vorhanden.

Und Ihr so?

Werbeanzeigen

Playing for Change

5 Mai

Eigentlich hatte ich mir mal vorgenommen, alle neuen Veröffentlichungen dieses Projektes zu posten, weil ich es so schön, richtig und wichtig finde, ganz besonders die Songs Around The World.

Ich habe einige versäumt. Hier wenigstens die letzten beiden. Gut wie immer.