Tag Archives: Gott?
Zitat

Alles was in der Gottheit ist ist eins

21 Mrz

Als ich die Überschrift las, spätestens aber, als ich die erste Zeile las

„Als ich in dem Grunde, in dem Boden in dem Fluss und in der Quelle der Gottheit stand“

war mir klar, es ist wieder einmal Eckhart, obwohl ich auch diesen Text bisher noch nicht kannte. Und wieder einmal kam dieses bekannte Gefühl der Vertrautheit und Stimmigkeit. Eckhart berührt mich – immer wieder.

via Alles was in der Gottheit ist ist eins

Werbeanzeigen

Gott ist namenlos

26 Feb

Als ich die ersten Worte las, wusste ich, dass das von Meister Eckhart sein muss, obwohl ich genau diesen Text noch nie gelesen hatte.

Eckhart überrascht immer wieder und ist doch so klar erkennbar.

https://wp.me/p14kOY-2wn

Gretchenfrage

2 Feb

Worum’s bei dieser Frage geht, ggf. nochmal bei Goethe nachschlagen.

Ich hab das im Zusammenhang mit einem der letzten Posts mal angedeutet, dass das eine lange und komplizierte Geschichte bei mir ist.

Nun habe ich gemerkt, dass das Verfassen von Blogartikeln gelegentlich dazu beiträgt sich in bestimmten Dingen zu sortieren. Auch in dieser Frage ist gelegentliches Rekapitulieren und Sortieren nicht schlecht, und so werde ich das vermutlich in nächster Zeit in Angriff nehmen. Da es wie erwähnt eine lange – und keineswegs abgeschlossene – Geschichte ist, werden es wohl mehrere Posts werden. Und da es sich um eine sehr persönliche Geschichte handelt, werden die nur „halb“ öffentlich, d.h. geschützt sein. Wen das interessiert, und wer das PW noch nicht hat, darf mich gern anmailen, ich bin damit großzügig, möchte aber eben doch gern wissen, wer alles mitliest.

Wann und in welchen Abständen die Posts erscheinen werden, kann ich noch nicht absehen. Aber ich werde mich wohl in nächster Zeit mal dran begeben, was nicht heißt, dass ich zwischendrin nichts anderes von mir hören lassen werde 😉