Archiv | Juli, 2012

Über das Anhaften am Nicht-Anhaften

26 Jul

Heute erschien auf the daily zen ein schöner Artikel zum Anhaften (an den materiellen Dingen, dem Erfolg und was auch immer), das ja überwunden werden will. Auch das Anhaften am Nicht-Anhaften bleibt doch immer noch ein Anhaften und kann nicht das Leiden an der Welt beenden, insbesondere wenn das Bemühen um Loslösung zur bloßen Attitüde wird. Man kann nicht loslassen was man nicht kennengelernt hat.

Den letzten Schritt vor den ersten tun zu wollen, muss scheitern. Ohne das „Leiden“ bewusst wahrgenommen zu haben, die Gründe dafür erkannt zu haben und zu erkennen, wie es überwunden werden kann, ist die Überwindung nicht möglich. Der ganze Weg muss gegangen werden und ist es wert gegangen zu werden.

Advertisements

3 Jahre

19 Jul

war es gestern her, dass mit der Komplettierungs-OP mein Hals von den letzten Schilddrüsenresten sowie von etlichen Lymphknoten befreit wurde.

Für mich eine Art Jahrestag, da dies der definitve Beginn der medizinischen Aktion gegen die SD-Karzinome war. Die Erst-OP war ja ursprünglich nicht wegen einer Krebserkrankung geplant.

Weiterlesen