Archiv | April, 2013

Und wieder Lichtenberg

3 Apr

Leicht ist es, anderen zu raten, schwer oft, für sich selbst das Rechte erkennen.

Lichtenberg

Eigentlich bin ich im Moment ja eher heiter. Ich war auf der Suche nach einem passenden klugen Spruch bei meinem Lieblingssprücheklopfer Lichtenberg und bin doch an diesem hängengeblieben. Er beschreibt genau das Dilemma, dass ich immer mal wieder spüre. Ich kann anderen Menschen „raten“ und erhalte oft genug postivie Rückmeldung von ihnen, erkenne selbst was scheinbar richtig ist, kann es aber selbst für mich nicht verwirklichen. Entweder weil ich vielleicht doch unbewusste Zweifel an der Richtigkeit habe oder daran, dass ich bereit dafür bin, oder dass ich es schaffen kann oder weil ich einfach mich selbst nicht so organisieren kann, dass ich das als richtig Erkannte in die Tat umsetze.

Und irgendwie hat das alles mit Selbstzweifeln zu tun. Ich habe zwar eine Abneigung gegen Menschen, die alles aus der unumstößlichen Überzeugung heraus tun, dass alles, was sie tun, schon allein deshalb richtig sein muss, weil es vermeintlich auf ihrem Mist gewachsen ist, und dabei nicht selten andere durch ihre Überheblichkeit in Mitleidenschaft ziehen. Andererseits ist ein Mangel an Selbstbewusstsein auch nicht wirklich erstrebenswert und behindert mich ungemein.

Und morgen werden wir wieder reden, und ich werde mit dem Gefühl nach Hause gehen, dass alles doch eigentlich ganz einfach ist, zumindest für ein paar Stunden.

Advertisements