Mit Wasili wäre Geißler überflüssig gewesen

13 Dez

Wer mich kennt, weiß wie das Untenstehende gemeint ist. Für alle anderen: An den entsprechenden Stellen bitte die passenden Ironie-Tags einfügen!

Feng Shui- & Geobiologie-Berater Wasili Pantazoglou ist überzeugt, dass Stuttgart21 auch ohne Proteste, Schlichtung und viel verbranntes Geld hätte realisiert werden können.

Weil, ab 1998 (warum gerade ab 98?) hat sich nämlich die „Erdfrequenz“ erhöht. Und das bedeutet nicht nur mehr Naturkatastrophen sondern vor allem auch viel mehr emotionale Ausbrüche einzelner Individuen, ja ganzer Völker, wie ja jeder kundige Geomant und Geobiologe sicher weiß.

Mit der entsprechenden Vorbereitung und vor allem mit der geomantischen Heilung des Geländes mittels Erdakkupunktur oder Bergkristallvergrabungen wären die Proteste ganz sicher ausgeblieben.

Und überhaupt muss vor dem Weiterbau das Gelände natürlich trotzdem erstmal geheilt werden.

Wenn man das mit den emotionalen Ausbrüchen mal zuende denkt, mein Gott, vielleicht hätte er ja die Zwillingtürme heilen können oder den Irak. Gut, 400 Kilo handvergrabener Bergkristalle hätten  sicher nicht gereicht, aber mit einigen 10.000 Tonnen wär‘ man ja vielleicht hingekommen, man kann in so einem Land ja die Abstände ruhig was größer machen …

Wenn man bedenkt, was uns da erspart geblieben wäre.

Vielleicht sollte er auch mal die ganze BRD heilen, dann wären die Islamisten nicht so emotional aufgeladen, wenn sie deutschen Boden beträten, und packen die Sprengstoffgürtel wieder ein. Praktisch wär das sicher kein Problem, es gibt genug sensible Kristallhokuspokustherapierfahrene, die beim Eingraben der Bergkristalle oder dem fachgerechten Setzen von Erdakkupunkturnadeln ehrenamtlich helfen würden.

Vielleicht sollte das Wasili mal jemand vorschlagen, gegen eine kleine Provision, versteht sich, sagen wir ca. 66,6 Mio?

Eine Antwort to “Mit Wasili wäre Geißler überflüssig gewesen”

  1. Big Al 14. Dezember 2010 um 10:01 #

    Hähä, 66,6 Mio Teufelchen als Bezahlung.
    Muß mal bei „DuRöhre“ nach Musik graben gehen, da war doch was mit 666…

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: