Geschmackssache

24 Sep

… ist sicher bisweilen Irische Dudelsackmusik.

1975 habe ich auf einer Reise durch Irland eine Schallplatte (die schwarzen Dinger) von Leo Rowsome erworben, die damals schon fast antiquarisch war. Er war praktisch der Lehrmeister der neueren Generation irischer Dudelsackspieler. Er hat ein schlichtes aber nichts desto trotz beeindruckendes Spiel gepflegt.

Ich habe diese schöne getragene Aufnahme von ihm gefunden, die für mich auch die Ruhe und Gelassenheit repräsentiert, die ich damals an Irland und den Iren so schätzen gelernt habe. Leider war ich seitdem nicht mehr dort.

Paddy Moloney, einer seiner Schüler und Mitbegründer der Chieftains ist mittlerweile auch schon 72, ich fürchte, ich werde alt 😉 . Ich hab ein heiteres kleines Stück von ihm gefunden:

2 Antworten zu “Geschmackssache”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Meine Folkgeschichte « Kall's Einwürfe - 10. April 2012

    […] Tonträger habe ich damals von der Insel mitgebracht, so von den Blacksmiths, Seán Ó Riada und Leo Rowsome. Einiges davon hat hier auch schon Eingang […]

    Gefällt mir

  2. Musik | Kall's Einwürfe - 17. Juni 2014

    […] spielenden Gruppe (Blacksmiths) Musik von Sean Ó Riada und dem genialen Dudelsackspieler  Leo Rowsome mitgebracht. Dass ich fasziniert von dem irischen Harfinisten und Komponisten Ó Carolan bin hab […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: